• Projekt-2.-Bundesliga.jpg

TV Essen Dellwig 1893 e.V. Ringen ist wieder In

Klare Niederlage gegen die Sport-Union Annen

Unsere zweite Mannschaft hatte den Tabellenführer aus Witten, die Sport-Union Annen zu Gast. Annen zeigte den Zuschauern eindeutig, warum sie an der Tabellenspitze sind. Leider konnte unsere Mannschaft von den 10 Kämpfen nur zwei gewinnen.

Hier die Kämpfe im Einzelnen:

Zu Beginn hatte bis 57 kg (gr.-röm.) unsere Mannschaft keinen Vertreter, so dass Maxim Skrypka kampflos zu den Punkten kam. (0:5)

In der Klasse bis 130 kg (Freistil) führte Tamirlan Reyner gegen Alexander Meffert zur Pause 9:1. Nach der Pause drehte Meffert auf und legte Tamirlan 30 Sekunden vor Schluss auf die Schultern. (0:10)

Weiter ging es in der Klasse bis 61 kg (Freistil), in der Kerem Baytekin gegen Vladimir Todorov Tumparov die kleine Chance, die sich ihm bot nicht nutzen konnte und verlor den Kampf durch technische Überlegenheit. (0:14)

Im darauffolgenden Kampf bis 98 kg (gr.-röm.) konnte Wladislaus Eirich seine Führung gegen Christian Zuhr nicht über die Zeit bringen und verlor den Kampf mit 2:3 nach Punkten. (0:15)

Eine klare Angelegenheit war der Kampf in der Klasse bis 66 kg (gr.-röm.). Jerome Jan Eskiyapan schulterte seinen Gegner Umut Celik nach 1:49 Minuten. (5:15)

In der Klasse bis 86 kg (Freistil) nutzte Hakan Yurdakul gegen Sven Ban seine Chancen nicht konsequent aus und verlor den Kampf knapp mit 7:10 Punkten. (5:17)

Einen schweren Stand hatte bis 71 kg (Freistil) Furkan Tokay gegen Sultan Hussein Sulimani. Sulimani gewann den Kampf mit technischer Überlegenheit. (5:21)

In der Klasse bis 80 kg (gr.-röm.) hatte Alexander Kuzemin gegen Sergiy Skrypka kaum eine Chance, einen Punkt zu machen. Skrypka wehrte Alex‘ Angriffe geschickt ab und gewann den Kampf mit 0:6 Punkten. (5:23)

Im vorletzten Kampf bis 75 kg A (gr.-röm.) zwischen Leo Bechthold gegen Sebastian Klusak ging es äußerst knapp zu. Leo versuchte alles, konnte der geschickten Ringweise Klusaks nichts entgegensetzen. Am Ende stand eine 1:3 Punktniederlage. (5:24)

Zum Abschluss bis 75 kg B (Freistil) zwischen Nikolai Kress und Yves-Heiko Gies gab der Annener verletzungsbedingt zu Beginn des Kampfes auf. (10:24)