• Projekt-2.-Bundesliga.jpg

TV Essen Dellwig 1893 e.V. Ringen ist wieder In

Ertugrul Agca wird erstmals deutscher Meister

Dieses Wochenende fanden in Kirrlach/Baden die deutschen Meisterschaften der Junioren im freien Stil statt. Nach den gezeigten Leistungen im letzten Jahr wurde Ertugrul als absoluter Topfavorit gehandelt.

Yasin und Ertrugrul Agca, Björn Holk

Seinem stärksten Gegner musste er sich direkt im ersten Kampf stellen. Mit Johannes Mayer traf er auf den Titelverteidiger in dieser Klasse. Letztes Jahr wurde Johannes Mayer auch Deutscher Meister in der A-Jugend und Vizeeuropameister in dieser Klasse. Mit einer taktischen Meisterleistung gewann Ertugrul den Kampf mit 2:1 und hatte danach ein Freilos.

Im nächsten Kampf traf er auf Arne Kornrumpf von der WKG Untere Nahe. Ertugrul ließ ihm keine Chance und beendete den Kampf nach 3:15 Minuten mit einem Sieg durch technische Überlegenheit. Ertugrul stand im Halbfinale.

Dort wartete Eduard Panow von der RWG Hanau- Erlensee. Ertugrul machte hier kurzen Prozess und beendete den Kampf in den ersten 30 Sekunden wieder mit einem technischen Überlegenheitssieg.

Im Finale wartete wieder Johannes Mayer, der sich ähnlich souverän ins Finale gekämpft hatte. Wieder wurde Ertugrul von Trainer und Trainingspartner Björn Holk hervorragend eingestellt. Nach der ersten Hälfte führte Ertugrul 1:0. Diesen Vorsprung baute er kurz nach der Pause auf 2:0 aus. Ertugrul konterte die Angriffe Mayers konsequent und gewann den Kampf verdient mit 5:1.

Herzlichen Glückwunsch Ertugul!